Regelsysteme

Zur professionellen Steuerung Ihrer Prüfanlage bietet WPM Steuer-, Mess- und Regelgeräte. Gern beraten wir Sie bei der Auswahl.

dynaSax-D3

Anwendung

Das Regelsystem dynaSax-D3 ist für die Steuerung komplexer Versuche auf ein- und mehrkanaligen statischen und dynamischen Festigkeitsprüfanlagen konzipiert.

Merkmale

  • 19"-Gehäusesystem mit externen Messverstärkern
  • modularer Aufbau für mehrere Einzelzylinder und bis zu 16 Regelkanäle mit jeweils bis zu 4 Messgrößen synchron
  • Ansteuerung von servohydraulischen und servopneumatischen Prüfzylindern, servomotorischen Antrieben und Temperier- bzw. Klimageräten
  • Sollwertgenerierung für Prüffrequenzen bis 100 Hz
  • realisierbare Kurvenfunktionen: Sinus, Rechteck, Dreieck, Trapez, Rampe,
  • benutzerdefinierte Verläufe
  • Generierung von Einstufen- und Blockprogrammen sowie Betriebslasten-Nachfahrversuchen
  • Regelfrequenz mit mindestens 8 kHz

dynaSax-D3c

Anwendung

Das Kompakt-Regelgerät dynaSax-D3c dient insbesondere zur Messung und Regelung der Belastungsgrenzen bei Dauerschwing- und Blockprogrammversuchen für die Bauteilprüfung. WPM bietet alternativ eine Ausführung für die Ansteuerung von servopneumatischen bzw. servohydraulischen Prüfzylindern sowie als Ausführung mit einem oder zwei Regelkreisen.

Merkmale

Das Mess- und Regelgerät dynaSyax-D3c ist für folgende Betriebsarten ausgelegt:

  • Dauerschwing- und Stufenprogrammversuche
  • Betriebslastennachfahrversuche
  • Versuche mit externer Sollwertvorgabe
  • Statische Versuche

Die Bedienung erfolgt mittels Prüfsoftware dynaSax-CS über einen handelsüblichen Bedien-PC mit Ethernet-Anschluss.

dynaSax compact

Anwendung

dynaSax compact ist ein digitales Steuer-, Mess- und Regelgerät für pneumatische und servopneumatische Prüfanlagen.

Merkmale

  • Bis zu 16-kanalige Steuerung
  • PC-Betrieb

EDC

Anwendungen

Die digitalen Steuer-, Mess- und Regelanlagen EDC werden bei elektromechanischen und servohydraulischen Prüfanlagen und Prüfmaschinen eingesetzt.

Merkmale

  • 1-kanalige Steuerung
  • Stand-Alone-Betrieb oder PC-Betrieb
  • Standardmäßig mit je einem Kraft- und Wegmesskanal ausgestattet
  • für Anschluss von bis zu 4 Wegaufnehmern vorbereitet
  • Anzeige und Bedientasten für das Verfahren der Maschine sowie die Dateneingabe (Stand-Alone-Betrieb)

MuR

Anwendungen

MuR ist ein digitales Mess-, Steuer- und Regelgerät für pneumatische und servopneumatische Prüfanlagen.

Merkmale

  • 1- und 2-kanalige Steuerung
  • PC-Betrieb